EN DE
EN DE
    Verbunddecken

    Cofrastra 70

    Das Verbunddeckenprofil Cofrastra® 70 ist ein Trapezprofil mit einer leicht hinterschnittener Querschnittsgeometrie und mehreren Nocken.

      Das Verbunddeckenprofil Cofrastra® 70 ist ein Trapezprofil mit einer leicht hinterschnittener Querschnittsgeometrie und mehreren Nocken. Damit bietet diese Deckensystem aus Metall eine hervorragende Verbundwirkung zwischen dem Stahlprofil und der Stahlbetondecke. Die Cofrastra® 70 ermöglicht Verbunddecken-Konstruktionen mit mittleren Spannweiten oder schweren Lasten für verschiedene Gebäudetypen, z. B. Büros, Industrie und Gewerbebauten bis hin zu Brücken und sogar Skisprungschanzen.

      Mit diesem Produkt realisierte Projekte:

      Bietet ein maximale Spannweiten von bis zu 3,80m ohne Unterstützung im Bauzustand
      20% Gewichtsreduzierung im Vergleich zu einer Betonfertigteildecke
      Mit temporärer Abstützung erreicht das Profil bis zu 6,0m ähnlich wie Fertigbetonplatten
      Maximale Dicke Stahlprofil: 1mm
      Die Schwalbenschwanz-Geometrie ermöglicht eine schnelle, einfache Montage von Installationsleitungen oder abgehängten Decken
      Schalldämmwerte Rw von 48dB bis 54dB je nach Deckenstärke geprüft durch das CSTB
      Verzinkung mit ZMevolution® oder zusätzlicher farblicher Beschichtung